23. Januar 2011

Cours de Français

Posted in Weiterbildung tagged , , um 12:48 von Meike

Bonjours!

Heute wollte ich euch ein klein wenig über meinen Französischkurs erzählen.

In meiner Schnupperstunde habe ich noch gedacht, ich verstehe fast nichts mehr, aber das hat sich zum Glück gelegt. Wir sind ca. 3-6 Teilnehmer und haben einen Französischlehrer aus Togo. Es macht viel Spaß, wir lachen sehr viel.

Im Kurs geht es mehr darum viel zu Sprechen, was sehr nützlich ist. Ansonsten lernen wir natürlich auch Vokabeln und Grammatik. In der aktuellen Lektion geht es um geometrische Formen und Größen-, Gewichts- und Geschwindigkeitsangaben.

In den 1,5 Stunden Montagsabends wird, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, keinerlei Deutsch gesprochen, so dass man gezwungen ist, Dinge zu umschreiben, wenn man die Vokabel nicht weiss.

Mein Kurs geht mindestens 6 Monate und kann im Anschluss immer zum Monatsende gekündigt werden, was ich ganz gut finde. Ich mache mein Französischkurs bei der Sprachschule Inlingua in Frankfurt.

Viele Grüße et Au revoir

Meike

Advertisements

12. Januar 2011

Zertifikat: Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Posted in Weiterbildung tagged , , , , , , , , um 13:38 von Meike

Im Oktober habe ich endlich mein Zertifikat des FORUM Berufsbildung erhalten.

 

Ich habe beim FORUM Berufsbildung das Fernlehrgangsmodul Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Einrichtungen belegt und dafür die beiden Lehrbriefe „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“ und „Fundraising / Sponsoring“ durchgearbeitet. Zu beiden Lehrbriefen habe ich die Studientests eingereicht und hatte dann damit Ende August 2010 die Teilnahmebestätigung des Moduls erhalten.

Um das Zertifikat zu erhalten, musste ich nun noch eine Hausarbeit schreiben und einreichen. Ich habe meine Hausarbeit zum Thema „Kommunikationskonzeption für das Projekt „Bau eines Waisenhauses“ von Majirani e.V.“
geschrieben. Für die Hausarbeit habe ich erst die Gliederung mit der Betreuerin der Hausarbeit abgestimmt und dann hatte ich zum Schreiben 2 Monate Zeit.

Mehr Informationen zum Projekt: Bau eines Waisenhauses

 

Abschließend möchte ich noch sagen, dass mir der Fernlehrgang Spaß gemacht hat und ich viel Neues gelernt habe. Auch die Betreuung durch das FORUM Berufsbildung, egal ob zu den Lehrbriefen, den Studientests oder der Hausarbeit war sehr gut.

Auch der Zeitrahmen war gut machbar, wer mehr Zeit hat, kann den Lehrgang (Lehrbriefe und Studientests) auch in nur einem Monat absolvieren.

Beste Grüße

Meike

4. Januar 2011

Zertifikat: Basislehrgang Social Media

Posted in Weiterbildung tagged , , um 21:18 von Meike

Ich habe ja schon über meine Zeit während meines Online-Lehrgangs an der SMA berichtet.

Ende September 2010 habe ich an den letzten Tests des Lehrgangs teilgenommen und dann Anfang Oktober mein Zertifikat erhalten.

Mir hat der Lehrgang viel Spaß gemacht und ich habe eine ganze Menge gelernt. Die acht Online-Vorlesungen waren sehr interessant und durch den zeitgleichen Chat mit den anderen Teilnehmern und dem Referenten wurde die Online-Session auch gut aufgelockert und es war dadurch nicht mehr nur ein Vortrag. Vor allem hat jeder Referent auf seine Art versucht den Vortrag mit praktischen Beispielen zu ergänzen, was sehr gut war und die Theorie anschaulicher und greifbarer gestaltet hat.

Die Tests zu den Themenblöcken waren alle machbar, wenn man sich vorher nochmal die Theorie angeschaut hat.

Gut gefallen haben mir auch die theoretischen Aufgaben, bei denen wir passend zu den Themenblöcken ein vorgegebenes Unternehmen oder eine Organisation unter bestimmten Fragestellungen untersuchen sollten. Es gab ca. 20 Unternehmen / Organisationen zur Auswahl. Da ich mich eher in die entwicklungspolitische Richtung entwickeln möchte, habe ich mich bei meinen Untersuchungen auf Greenpeace festgelegt. Es ist wirklich sehr interessant, sich eine Organisation wie Greenpeace näher anzuschauen und zu sehen, was diese alles schon im Bereich Social Media umgesetzt haben.

Zur praktischen Aufgabe komme ich nun. Es sollte jeweils eine Gruppe von Teilnehmern sich zusammenfinden und eine Social Media Community aufbauen. Ich habe mich mit zwei Mitstreiterinnen für das Thema „Crowd Funding“ entschieden, welches von einer der Teilnehmerinnen vorgeschlagen wurde. Wir haben einen Blog zu diesem Thema erstellt und eine analoge Facebook-Seite. Wir haben leider nicht so viel Zeit, wie wir uns das vorgestellt haben, um den Blog regelmäßiger mit Artikeln zu füttern, daher sind wir am Überlegen, dies nur noch als Co-Autorinnen weiterzuführen, einen eventuellen Interessenten für die Übernahme hätten wir schon.

Mir hat der Lehrgang viel gebracht und ich hoffe, dass ich viel des Gelernten in einer neuen Arbeitsstelle umsetzen kann, einen Teil setze ich schon in meiner Vereinsarbeit um. Wir schreiben nun  nämlich regelmäßiger auf der Facebook-Seite von Majirani.

Ich möchte mich hiermit, nochmal bei dem SMA-Team, stellvertretend Ralph, Andreas und Michael bedanken, bei den anderen Teilnehmern des Basislehrgangs Social Media 2, besonders bei Katja und Katrin.

Wer Interesse hat einen Lehrgang bei der Social Media Akademie zu belegen, kann sich auf deren Homepage informieren. Ab 2011 gibt es auch viele neue, interessante Lehrgänge, z.B. zum Social Media oder Community Manager.

Viele Grüße

Meike

14. Oktober 2010

Französischkurs begonnen

Posted in Weiterbildung tagged , , um 09:08 von Meike

Hallo zusammen,

um meine eingerosteten Französischkenntnisse aus der Schule wieder aufzufrischen und damit auch bessere Jobperspektiven zu haben, beginne ich nun einen Französischkurs.

Am letzten Montag hatte ich schon eine Schnupperstunde und ab nächstem Montag starte ich voll durch. Der Kurs ist in einer Kleingruppe, wir sind derzeit mit mir 5 Teilnehmer und ein Trainer. Es wird mit Hilfe eines Übungsbuchs gelernt, jedoch steht der Fokus auf dem Sprechen, manchmal auch über ganz andere dinge, als die gerade im Übungsheft behandelt werden.

Achja, der Kurs wird über 6 Monate laufen mit jeweils 1,5 Stunden pro Woche … natürlich bereitet man sich auch auf die nächste Stunde vor. Der Kurs findet bei Inlingua in Frankfurt statt.

Die Schnupperstunde hat mir sehr gut gefallen und ich habe gemerkt, dass ich doch noch ein wenig Französisch kann.

Au revoir!

Meike

29. September 2010

SMA Abschluss in Kürze

Posted in Weiterbildung tagged , , , um 08:34 von Meike

Hallo,

ich habe gestern meine letzte Online-Vorlesung geschaut, den letzten Online-Test absolviert und bestanden und meine letzten Mikroartikel zu Greenpeace geschrieben. Soweit habe ich dann alles zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs erstellt.

Am praktischen Teil werde ich natürlich noch weiter arbeiten, wie die anderen aus meiner Gruppe auch. Wir haben einen Blog und eine Facebook-Seite zum Thema „best practices crowdfunding“ erstellt und füllen diese nun mit Inhalt. Wir freuen uns natürlich über jeden Besucher und viele Kommentare.

Mir hat der Lehrgang sehr viel Spaß gemacht und ich werde viel daraus mitnehmen können.

Viele Grüße

Meike

Greenpeace und die Social Media Strategie

Posted in Weiterbildung tagged , , , um 08:33 von Meike

Mein letzter Mikroartikel zum Thema Greenpeace befasst sich mit der Social Media Strategie von Greenpeace.

1. Welche übergreifende Strategie können Sie im Social Media Engagement von Greenpeace aus Ihren bisherigen Beobachtungen und auf Basis der
letzten Vorlesung ableiten? Ist überhaupt eine Strategie erkennbar?

Ich denke, die übergreifende Strategie von Greenpeace ist möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen für ihre Kampagnen und Aktionen und zusätzlich noch Mitstreiter gewinnen, die sich für die gleichen Ziele einsetzen.

Für das erste Ziel werden möglichst alle Social Media Kanäle benutzt, jedoch ist auch hier zu erkennen, dass diese nicht einfach nebeneinander existieren, sondern auch vernetzt sind. So sind zum Beispiel Blogartikel mit der Homepage und der Facebook-Seite verlinkt, wenn es sinnvoll ist, außerdem sind in den Blog auch Twitter, Flickr und YouTube eingebunden, so dass man am Ende der Blogseite die neuesten Twittermeldungen, Flickr-Bilder und Youtube-Videos sehen kann.
Auch auf Twitter werden Links zu den anderen Kanälen angegeben, sofern es sinnig ist.
Auf der Homepage sieht man am Ende der Startseite die neuesten Blog- und Twittereinträge.
Auf Facebook werden auch sehr viele Artikel des Blogs, der Homepage, von YouTube usw. angezeigt, sodass man dort einen Überblick erhält, außerdem melden sich hier auch viele Leser zu Wort, die meisten Einträge haben schnell etliche Kommentare.

2. Wie bewerten Sie abschließend das Social Media Engagement von Greenpeace?

Greenpeace hat ein sehr starkes Engagement in Social Media und mir erscheint es auch gut durchdacht. Sie sind auf sehr vielen Kanälen aktiv und es scheint gut untereinander abgestimmt zu sein, denn es wirkt sehr stimmig. Es wird auf vielen Kanälen geschrieben, aber man hat das Gefühl, jeder weiss, was auf den anderen Kanälen passiert und so können sie sich vernetzen. Wenn man weitere Informationen zu einem Thema sucht, wird man sehr schnell fündig, wenn auch eventuell auf einer anderen Plattform.

Mir hat es großen Spaß gemacht, Greenpeace zu beobachten und unter die Lupe zu nehmen. Ich konnte daraus vieles lernen und auch sehen, wie es in der Praxis angewendet wird. Abschließend kann man gerade am Beispiel Greenpeace sehen, wie viele personelle Ressourcen damit beschäftigt sind, Social Media Aktivitäten kontinuierlich und passend umzusetzen. Hut ab vor Greenpeace für ihr Social Media Engagement!

Wer auch Interesse an den beiden anderen Mikroartikeln über Greenpeace hat, kann diese unter Xing nachlesen. Ich habe sie hier nicht eingestellt, da sie Bezug zu anderen Xing-Artikeln nehmen.

PR 2.0 und Marketing

Enterprise 2.0 und Recht

Viele Grüße

Meike

18. August 2010

Ergebnis des 2. Studientests erhalten

Posted in Weiterbildung tagged , , , um 11:16 von Meike

Hallo an alle,

ich habe eben das Ergebnis meines zweiten Studientests erhalten, zum Thema Fundraising und Sponsoring.

Ich kann es noch nicht wirklich glauben, denn ich habe eine Eins erhalten, mit 46 von 49 möglichen Punkten. Ist das nicht irre?

Jetzt fehlt nur noch die Hausarbeit, die Gliederung habe ich vorhin eingereicht, sobald sie genehmigt ist, habe ich 2 Monate Zeit die Hausarbeit (10-20 Seiten) zu schreiben.

Freudige Grüße

Meike

13. August 2010

Letzten Studientest eingereicht

Posted in Weiterbildung tagged , , , um 11:22 von Meike

Hallo zusammen,

eben habe ich meinen zweiten und somit letzten Studientest mit dem Thema „Fundraising und Sponsoring“ eingeschickt.

Dieser war ganz anders als der erste Studientest, da man eine Stellenausschreibung als Fundraiser vorgegeben bekommen hat und sich mit dieser auseinandersetzen musste und dann alles darauf aufgebaut hat. Achja als Fundraiser für einen Träger einer Jugendhilfeeinrichtung hat man sich durch den Test gehangelt. War sehr interssant, wenn auch nicht immer einfach.

Jetzt bin ich auch auf die Ergebnisse dieses Test gespannt und kann mich nun meiner Gliederung der Hausarbeit widmen.

Liebe Grüße

Meike

9. August 2010

Ersten Online-Test bestanden

Posted in Weiterbildung tagged , , um 22:10 von Meike

Hallo zusammen,

heute habe ich den ersten Online-Test des Social Media Lehrgangs gemacht. Es handelte sich um 15 Multiplechoice-Fragen, bei denen auch merhere Antworten richtig sein konnten.

Ich habe ihn auf Anhieb bestanden und freue mich darüber sehr!!

Bei Nicht-Bestehen hat man noch eine zweite Chance, was ich sehr gut finde.

Gruß Meike

Korrektur meines 1. Studientests eingetroffen

Posted in Weiterbildung tagged , um 22:06 von Meike

Ich freue mich sehr, da ich heute die Korrektur und Bewertung meines ersten Studientests zum Thema Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zurück bekommen habe. Ärgerlich ist nur, dass wohl zwei Antworten beim Speichern verloren gegangen sind und damit ich auch die Punktzahlen, die ich dort hätte erreichen können. Beim nächsten Test kontrolliere ich es 2-3 Mal.

Aber das Erfreuliche ist trotzdem habe ich eine 2 auf meinen Test erhalten. 🙂

Jetzt muss ich noch den zweiten Studientest machen und die Gliederung für meine Hausarbeit einreichen.

Nächste Seite